News

Nov 22

Einblicke in die Welt des Blitz- und Überspannungsschutzes

Durch die rasant zunehmende Elektronik in den Gebäuden hat das Thema Blitz- und Überspannungsschutz eine sehr große Bedeutung gewonnen. Am Dienstag, 21.11.2017 hat deshalb Herr Dipl.-Ing. (FH) Jens Völkner von der Firma Dehn und Söhne in einer dreistündigen Veranstaltung mit Schülerinnen und Schülern des Ausbildungsberufes Elektroniker und der Technikerschule die Problematik diskutiert.

Durch die Änderung der VDE-Richtlinie 0100-0443 besteht ab 2016 für Neuanlagen die Pflicht, einen Überspannungsschutz einzubauen. Herr Völkner hat auf die Varianten bei der Umsetzung und mögliche Fehler in der Ausführung hingewiesen.

Auch Fragen über die Auswirkungen der Elektromobilität und des steigenden Anteils erneuerbarer Energien wurden besprochen.

Es gehört zum Selbstverständnis und Leitbild der Kerschensteiner-Schule, dass Experten wie Herr Völkner, mit den Schülerinnen und Schüler den neuesten Stand der Technik diskutieren. (Foto: Herms)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.